Antartica - Fotografie

antarktis eisquer

 


Antartica, Fotoserie, 2011

 Aus der Reise zur Antarktis im Winter 2011 sind zwei Bücher entstanden, welche einen Eindruck der Schönheit dieser so anderen Welt vermitteln.

antartik stille

 antarktik ushuaia

 

C.A.R. in Paris im Rahmen der "Nuit Blanche", 1. Oktober 2011, ab 18 Uhr
Mairie du 11e arrondissement, 12 place Léon Blum, 75011 Paris
métro : Voltaire / Léon Blum

Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Die Pariser Künstler Michael Camellini, Claude Chuzel, Christophe Dentin und Cyril Hatt treffen auf Künstlerinnen und Künstler Essener Institutionen (darunter das Kunsthaus Essen und das Forum Kunst & Architektur), die Arbeiten aus den Bereichen Fotografie und Videokunst präsentieren. Es sind dabei: Peter Buchwald, Marta Colombo, Sebastian Fritzsch, Petra Göbel, Wanja Richter-Koppitz, Hans Joachim Kasselmann, Wolfgang Kleber, Kristin Loehr, Ralf Raßloff und Andrè Chi Sing Yuen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der C.A.R. sind: Directors Lounge mit Video-Projektionen, die Folkwang Universität der Künste mit: Valentina Boneva und Steffen Müller, Thomas Koczok und Elke Swoboda, sowie milz: Simon Deeg und Andreas Picker, begleitet von Folkwang-Professor Claudius Lazzeroni. Außerdem dabei: C.A.R.-Teilnehmer Manuel Schroeder, Tour de Vinyl mit Performances, sowie Philipp Schumacher mit Fotografie. Ein Best-of der Fotoarbeiten der seit 2009 stattfindenden C.A.R. Gallery, einem offenen Wettbewerb für Fotografie und digitale Kunst, ist ebenso zu sehen wie die Wormland Art Collection mit Arbeiten und Projekten von ausgewählten, international arbeitenden Künstlern aus den Bereichen Fotografie und Videokunst.

zurück zur Auswahl - Fotografie