Breakfast... - Objekte

teller alca
Breakfast for one oder 8 days a week, Inkjetprint auf Stoff, ca. 168 x 84 cm, 2011.

 

Der Versuch einer Diät endete nach einer Woche, übrig blieben Fotos von schön dekorierten Tellern, die nun in chronologischer Reihenfolge die einzelnen Tage der Woche markieren. Gedruckt wurden sie auf alten Herrentaschentüchern, die üblicherweise zu dritt mit kleinen farblichen Abweichungen verkauft wurden. Die Schnupftücher weisen, obwohl frisch gewaschen und gebügelt, Spuren des früheren Gebrauchs auf. Kleine Rostflecken oder Spuren von Tinte sind ebenso zu entdecken wie kleine Beschädigungenn des Stoffs. 

Nun dienen sie als Untergrund für die Speisen, welche mehr oder weniger dekorativ das frugale Mahl am Morgen bestimmten. Die Farben erscheinen hier ebenso verwaschen, wie die farbigen Ränder.  So als ob das ganze Objekt schon häufiger benutzt worden wäre, wie es bei solchen Stofftaschentücher üblich war und heute eher Ekel oder Abscheu hervorruft. Wie Servietten verwendet machen sie keinen Appetit, wie auch eine Diät eher abtörnt als Spaß macht.

Aufgehängt sind diese acht Tücher an durchsichtigen Fäden, so dass der Eindruck eines Rüschenrocks entsteht, ein weiterer Verweis auf die Verganhenheit, und auf die Vergänglichkeit von Vorhaben

breakfast 2


.teller 3



teller 4




































zurück zur Auswahl - Objekte